Transformationale Führung

Die SEIKO Consulting orientiert sich an der sogenannten Transformationalen Führung. Diese Methode bezeichnet ein Führungsmodell, bei dem die Geführten Vertrauen, Respekt, Loyalität und Bewunderung gegenüber der Führungskraft empfinden und dadurch überdurchschnittliche Leistungen erbringen.

 

Die Methode der Transformationalen Führung geht davon aus, dass Führungspersonen ein Austauschverhältnis (Transaktionsverhältnis) mit Menschen aus ihrem persönlichen und beruflichen Umfeld eingehen, indem sie ihnen verschiedene materielle, emotionale oder ideologische Vorteile als „Gegenleistung" anbieten. Eine Führungsperson, die transaktionales Verhalten zeigt, erkennt die Bedürfnisse und Motive ihrer Mitarbeiter und „belohnt" diese dafür, dass sie Zielvereinbarungen einhalten, sich an bestimmte Verhaltensregeln halten und die erwartete Leistung erbringen.

 

Mit der Transformationale Führung wird das Verhalten und das Bewusstsein von Mitarbeitern und Kollegen in Richtung eines neuen, höheren Niveaus bewegt . Transformationales Führungsverhalten verdeutlicht den Sinn und die Bedeutung der gemeinsamen Ziele und Ideale verändert (transformiert).

 

Führungskräfte und Mitarbeiter sind gleichermaßen herausgefordert, inspiriert und motiviert, einen sinnvollen Beitrag zum Erfolg der Organisation und somit zur Verwirklichung der gemeinsamen Mission zu leisten. Transformationale Führungskräfte verstehen es, Begeisterung und Zuversicht zu erzeugen, sie können andere mitreißen; sie werden als Vorbilder wahrgenommen und vermitteln bei ihren Mitarbeitern ein Gefühl des Stolzes und der Wertschätzung.

Transaktionale Führung beruht also auf dem Prinzip von „Leistung und Gegenleistung". Dazu kann man auch weniger aktives Verhalten der Führungskraft zählen, wie es im Falle von Management by Exception praktiziert wird - der Vorgesetzte also nur im Ausnahmefall eingreift (wenn Dinge schieflaufen).

 

Transformationale Führungskräfte müssen wesentlich mehr tun als nur Ziele zu vereinbaren und für transaktionalen Austausch zu sorgen. Sie müssen eindeutige Kompetenzen entwickeln, um überlegene Ergebnisse zu erzielen. Als SEIKO Consulting achten wir immer auf folgende Punkte bei der Entwicklung von Führungskompetenzen:

 

  1. Idealized Influence. Die Führungskräfte werden als Vorbilder wahrgenommen. Sie werden respektiert und bewundert; sie genießen das volle Vertrauen ihrer Mitarbeiter; man kann sich auf sie verlassen, und sie werden hohen moralischen Ansprüchen gerecht. All das müssen sie sich zunächst erarbeiten.
  2. Inspirational Motivation. Transformationale Führungskräfte motivieren und inspirieren, indem sie ihre Mitarbeiter durch anspruchsvolle Ziele herausfordern, Sinn und Zuversicht vermitteln und für Teamgeist sorgen.
  3. Intellectual Stimulation. Transformationale Manager regen die kreativen und innovativen Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter an und ermuntern sie zu eigenständigem Problemlösen und zum kritischen Hinterfragen von Gewohnheiten.
  4. Individual Consideration. Transformationale Führungspersonen betätigen sich als Mentor oder Coach und gehen auf die individuellen Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter ein. Sie können gut zuhören und entwickeln gezielt die Fähigkeiten und Stärken ihrer Mitarbeiter.

Der Unterschied zur charismatischen Führung besteht in der Operationalisierung und im Kontext beider Begriffe. Transformationale Führung untersucht primär das (beobachtbare und messbare) Verhalten, während charismatische Führung in erster Linie auf die schwer erklärbare, heldenhafte Persönlichkeitsstruktur, den Herrschaftsanspruch und die Einmaligkeit des charismatischen Führers abhebt.

 

Weitere Informationen, bitte hier anfordern.

Vertrieb, Vertriebsschulung, Vertriebstraining, Vertriebsseminar, Vertriebstrainer, Düsseldorf, Interim, Social Media, Umsatzziele, Umsatzsteigerung, Coaching, Vertriebsoutsourcing, BPO, Umsatzmaschine, Vertriebsoptimierung, Vertriebsberatung, Interimmanager, leadgenerierung, online marketing

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Top-Auszeichnung für SEIKO Consulting GmbH.

 

Die SEIKO Consulting GmbH wurde  als Top-Beratungshaus durch den Botschafterrat des Diplomatic Council als "Trusted Enterprise" Unternehmen ausgezeichnet. 

Mit der Auszeichnung soll die besonders vertrauensvolle und ehrenhafte Arbeits- und Handlungsweise der SEIKO Consulting GmbH gewürdigt werden.

Dr. Hermes gilt als treibende Kraft des DC Global Think Tank „Sales-Management“. Er unterstützt weltweit Unternehmen passende "best practice" Vertriebsstrategien zu entwickeln und zu realisieren.

Deutschland-Zentrale

SEIKO Consulting

Gesellschaft für Unternehmensentwicklung &

Kommunikation mbH

Am Pfarracker 19

41812 Erkelenz (NRW)

Deutschland

Info@SEIKO-Consulting.de

+49 (0) 2431 8139832 Fon

Kontaktbüros

SEIKO Consulting

Altenhöfer Weg 25b

61440 Oberursel (Hessen)

Deutschland

Info@SEIKO-Consulting.de

+49 (0) 24318 139832 Fon

SEIKO Consulting

40213 Düsseldorf (NRW)

Deutschland

Info@SEIKO-Consulting.de

+49 (0) 2431 8139832 Fon

SEIKO Consulting

81476 München (Bayern)

Deutschland

Info@SEIKO-Consulting.de

+49 (0) 2431 8139832 Fon

SEIKO Polen

 

 

Sie möchten Geschäft in Polen aufbauen?

Wir unterstützen Sie.

 

Informationen können Sie am besten elektronisch, ggf. auch telefonisch über unsere 

Kontaktseite anfordern

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SEIKO-Consulting