Interim Management im Bereich Vertrieb und Marketing

 

Die Anforderungen an die Vertriebsseite der Unternehmen werden unter anderem durch die Digitalisierung und das Content Marketing immer komplexer. Der Wettbewerb um die Aufmerksamkeit der Kunden wächst stetig. Kein Unternehmen kann sich Schwierigkeiten im Vertrieb ohne Einbußen auf der Ertragsseite leisten.

Entscheidend für den Erfolg ist nicht nur ein gelungenes unternehmensweites Zusammenspiel zwischen Produktentwicklung und Management, Kommunikation und Vertrieb. Ebenso wichtig ist der Einsatz von neuen Entwicklungen, zum Beispiel im Marketing, im CRM-System und eine laufende Optimierung all dieser Bereiche.

Für diese anspruchsvolle Herausforderung sind die richtigen Experten unabdingbar, um langfristig erfolgreich zu sein. Hier kann das Instrument „Interim Management“ eine wertvolle, zeitlich begrenzte Unterstützung sein.

 

 

Aufgabenfelder

Interim Management im Vertrieb und Marketing ist eine Aufgabe für Generalisten mit viel Führungserfahrung und eine exzellente Kenntnis von aktuellen Strukturen und Prozessen.

Betriebswirtschaftliches Know-how ist genauso erforderlich, wie ausgeprägte analytische und kreative Fähigkeiten. Denn erfolgreich ist eine Vermarktungsstrategie erst dann, wenn die perfekte Positionierung des Produktes in einem abgestimmten und nachvollziehbaren Verkaufserfolg gelingt.

 

Das Aufgabenspektrum reicht dabei vom Projektmanagement, über Marktanalysen, Erarbeiten und Implementieren von Vertriebsprozessen und –Strategien, über Vertriebsschulungen und Coaching, bis hin zum aktiven Verkauf.

Bei Absatzproblemen von Produkten oder Dienstleistungen kann die Ursachenforschung schnell emotional und zeitaufwändig werden. Hier lohnt sich der Einsatz von externen, erfahrenen Führungskräften.

Interim Management in Vertrieb und Marketing bedingt auch umfangreiche Kommunikation nach innen und außen. Dadurch ist es möglich, eine Marke im Markt aufzubauen und nachhaltig zu etablieren.

 

 

Positionen

Im Rahmen des Interim Managements im Vertrieb und Marketing besetzen wir folgende Positionen:

 

  • CSO (Chief Financial Officer: Geschäftsführer, Vorstand, Leiter Vertrieb)
  • CMO (Chief Marketing Officer: Geschäftsführer, Vorstand, Leiter Marketing)
  • CCO (Chief Communication Officer: Geschäftsführer, Vorstand, Leiter Kommunikation)
  • Business Development Manager
  • Key Account Manager
  • Sales Manager
  • Brand Manager
  • Leiter Call Center

 

 

Kosten Interim Management

Basis für die Vergütung des Interim Managers ist ein Dienstvertrag. Die Vergütung setzt sich immer aus einem Festbetrag und einer erfolgsabhängigen Komponente zusammen.

Dieser richtet sich nach:

 

  • Dauer des Einsatzes
  • Anzahl der Einsatztage
  • Art der Aufgabe
  • Umfang der Verantwortung

 

Bei Auslandseinsätzen ist ein Aufschlag für die Strapazen von Isolation, Klima oder Komfort üblich, der sich an den Richtwerten von Seiko orientiert.

 

Abgerechnet werden nur tatsächlich geleistete Einsatztage. Der Tagessatz wird in Euro abgerechnet. Reise- und Übernachtungskosten, sowie alle Auslagen, die mit dem Interim Mandant in Verbindung stehen, werden im Rahmen der beim Kunden üblichen Reisekostenrichtlinien vom Interim Manager dem Auftraggeber direkt in Rechnung gestellt, jedoch mindestens die steuerlich ansetzbaren Aufwendungen. Für Spesen bei Auslandsreisen gelten die Kreditkartenabrechnungen. Bei Auslandsmandanten werden auch die Reisetage als Einsatztage abgerechnet. In einigen Zielländern gilt eine 6-Tage Woche. Daher können durchaus 26-28 Tagessätze/Monat anfallen.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Ihr Weg zu Ihrem Interim-Manager

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem Interim-Management Programm

Interim Management - Umsätze steigern - Vertriebskosten senken
Lesen Sie, wie Sie mit unserem Vertriebssystem aus Interim Management und Inside Sales Ihre Umsätze steigern und gleichzeitig Ihre Vertriebskosten senken können.
- Virus geprüft -
SEIKO Broschüre Interim Management_ab 20[...]
PDF-Dokument [328.9 KB]
Inside Sales - Umsatzsteigerung durch professionelle Leadgenerierung
Erfahren Sie, wie unsere Kunden im Durchschnitt 14,6% mehr Umsatz durch unseren professionellen Inside-Sales generieren.
- Virus geprüft -
SEIKO Broschüre Inside-Sales dt.pdf
PDF-Dokument [404.1 KB]

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Top-Auszeichnung für SEIKO Consulting GmbH.

 

Die SEIKO Consulting GmbH wurde  als Top-Beratungshaus durch den Botschafterrat des Diplomatic Council als "Trusted Enterprise" Unternehmen ausgezeichnet. 

Mit der Auszeichnung soll die besonders vertrauensvolle und ehrenhafte Arbeits- und Handlungsweise der SEIKO Consulting GmbH gewürdigt werden.

Dr. Hermes gilt als treibende Kraft des DC Global Think Tank „Sales-Management“. Er unterstützt weltweit Unternehmen passende "best practice" Vertriebsstrategien zu entwickeln und zu realisieren.

Deutschland-Zentrale

SEIKO Consulting

Gesellschaft für Unternehmensentwicklung &

Kommunikation mbH

Am Pfarracker 19

41812 Erkelenz (NRW)

Deutschland

Info@SEIKO-Consulting.de

+49 (0) 2431 8139832 Fon

Kontaktbüros

SEIKO Consulting

Altenhöfer Weg 25b

61440 Oberursel (Hessen)

Deutschland

Info@SEIKO-Consulting.de

+49 (0) 24318 139832 Fon

SEIKO Consulting

40213 Düsseldorf (NRW)

Deutschland

Info@SEIKO-Consulting.de

+49 (0) 2431 8139832 Fon

SEIKO Consulting

81476 München (Bayern)

Deutschland

Info@SEIKO-Consulting.de

+49 (0) 2431 8139832 Fon

SEIKO Polen

 

 

Sie möchten Geschäft in Polen aufbauen?

Wir unterstützen Sie.

 

Informationen können Sie am besten elektronisch, ggf. auch telefonisch über unsere 

Kontaktseite anfordern

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SEIKO-Consulting